HBH-TREFFPUNKTE

Do you speak English?

Die HBH hat drei Nachbarschaftstreffs, in denen Mitglieder und Nachbarn zusammenkommen, um gemeinsam etwas zu unternehmen. So gibt es Gymnastikgruppen, Spieletreffs, Kaffeekränzchen, eine Reisegruppe und mittlerweile sogar zwei Englischkurse!

Seit Januar 2018 wird in unserem HBH-Treffpunkt Wandsbeker Schützenhof „Englisch für Senioren“ angeboten. Die Idee dazu entstand, weil ein HBH-Mitglied ihre Tochter hin und wieder fragte, was beispielsweise ein „Sale“ sei oder warum es nicht mehr Flughafen sondern „Airport“ heiße. Auch den Nachbarn unseres Mitglieds erging es so, dass sie die im täglichen Leben vorkommenden englischen Begriffe oft nicht verstanden. So erklärte sich Marina Lüders, besagte Tochter, bereit, sie in Englisch zu unterrichten. Schon bei der Ankündigung der ersten Unterrichtsstunde stellte sie fest, dass ihr Küchentisch dem Ansturm nicht gewachsen war. Daher wich sie sofort in den Mitgliedertreffpunkt Wandsbeker Schützenhof aus.

Der Kurs läuft nun seit einem Jahr und ist nach wie vor sehr beliebt. Seit 13. März 2019 bietet Marina Lüders „Englisch für Senioren“ auch in unserem Treffpunkt in der Hinrichsenstraße 34 an. Wenn Sie Interesse an diesem Kurs haben, melden Sie sich bei Petra Wendt.

Seit November 2018 findet im HBH-Treffpunkt Hinrichsenstraße 34 einmal pro Woche ein Gedächtnistraining statt. Die Teilnehmer, deren graue Zellen von Trainer Matthias Pusch (Denktraining Hamburg) auf Trab gebracht werden, haben großen Spaß und suchen noch Mitstreiter. Bei Interesse melden Sie sich gern bei Petra Wendt. Weitere Infos unter www.denktraining-hamburg.de

Sie haben Ideen? Wir geben Ihnen Raum!

Möchten Sie eine eigene Gruppe (z.B. singen, handarbeiten, Krabbelgruppe, Nachhilfe uvm.) ins Leben rufen? Wenden Sie sich an Petra Wendt bei der HBH!

Ihre Ansprechpartnerin für die HBH-Treffpunkte
Petra Wendt
Tel. 040 29909-106
wendt@hanseatische.de

PROGRAMME 

Wandsbeker Schützenhof 17 

Gedächtnistraining (2 Gruppen) mit Frau Hoffmann
Alle 14 Tage im Wechsel Montags um 15 Uhr 

Selbsthilfegruppe Zungenkrebs
Alle 14 Tage Dienstags ab 17.30 Uhr 

Kaffeeklatsch
Jeden Dienstag 15 Uhr 

Reisegruppe „Reisende Hanseaten“
1 x monatlich am zweiten Mittwoch im Monat um 15 Uhr 

Spielegruppe
Jeden Donnerstag 15 Uhr bis 18 Uhr 

Kochgruppe
1 x monatlich. Termin immer nach Absprache in der Zeit von ca. 10 Uhr bis 13:30 Uhr. 

Seniorensport (Ort: Kita Pillauer Straße 86, Kirchengemeinde St. Stephan)
Jeden Mittwoch von 9:30 Uhr bis 10:30 Uhr sowie von 10:45 Uhr bis 11:45 Uhr
Jeder Teilnehmer zahlt pro Std. 2,00 Euro

Hinrichsenstraße 34

Lesecafé
Jeden Mittwoch von 15 Uhr bis 17 Uhr

Seniorensport
Jeden Donnerstag von 10 Uhr bis 11 Uhr
Jeder Teilnehmer zahlt pro Std. 2,00 Euro

Englisch für Senioren
Let‘s enjoy English! Der Spaß steht bei diesem Englisch-Treff an erster Stelle. Seniorinnen und Senioren ohne Vorkenntnisse lernen einfache Grundlagen und werden später kleine Sätze bilden können. In Geschäften, Zeitschriften oder in der Werbung finden sich immer wieder englische Begriffe, deren Sinn manchmal nicht ganz klar ist. Und was macht man eigentlich auf Facebook, Twitter und Instagram? Auch diese Dinge werden erklärt, damit Senioren weiterhin die Welt verstehen.

Es gibt noch freie Plätze in der festen Gruppe, die sich jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat von 15 bis 16 Uhr trifft. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, für Auslagen ist ein Beitrag von 3 Euro zu entrichten.

Info-Veranstaltung: Vorsorge treffen
Ein Unfall, ein Schlaganfall, eine schwere Erkrankung – plötzlich kann man sich nicht mehr äußern und den eigenen Willen kundtun. Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung bieten eine gute Möglichkeit rechtzeitig vorzusorgen. Denn selbst Ehepartner, Kinder oder andere nahestehende Personen dürfen nur Entscheidungen für den Erkrankten treffen, wenn dies vorher ausdrücklich geregelt wurde. So helfen klare Regelungen dabei, im Ernstfall die Selbstbestimmung im größtmöglichen Umfang zu erhalten.

Zu dem Thema informiert Vorsorge-anwältin Anne Woywod bei einem Vortrag: Donnerstag, 16. Januar 2020 um 14.30 Uhr. Bitte melden Sie sich bei „Freunde alter Menschen e.V.“ an unter Tel. 3251 8317.

Weihnachten nicht alleine sein
Ohne besinnliches Zusammensein, Vertrautheit und Wärme verliert Weihnachten seinen eigentlichen Sinn. Viele alte Menschen haben oft niemanden mehr, mit dem sie Weihnachten feiern können. Aber Sie müssen am 24. Dezember nicht alleine sein! 

Der Verein „Freunde alter Menschen“ lädt Sie herzlich an Heiligabend zu einer Feier ein. In festlicher Atmosphäre und bei einem guten Essen werden Lieder gesungen, Geschichten erzählt und kleine Geschenke überreicht. Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich einfach unter Tel. 3251 8317. 

Eichwischen 5

Damenrommee
Alle 14 Tage Mittwoch ab 18:30 Uhr. 

Handarbeitsrunde
Alle 14 Tage nach Absprache. 

Skatrunde
Alle 3 bis 4 Wochen 

Lesecafé
1 x im Monat, Montags von 15 Uhr bis 16 Uhr. 

Gitarrenunterricht
Dienstags 17 Uhr bis 18 Uhr für Kinder und von 18 bis 19:30 Uhr für Erwachsene. 

Seniorensport
Jeden Mittwoch von 10:45 bis 11:45 Uhr
Jeder Teilnehmer zahlt pro Std. 2,00 Euro