AUS IHRER NACHBARSCHAFT

Reisende Hanseaten

35 reiselustige Nachbarn schickten der HBH Urlaubsgrüße aus Mecklenburg. Die fünftägige Reise war das Highlight des diesjährigen Reiseprogramms. Die Reisenden Hanseaten treffen sich einmal im Monat im HBH-Mitgliedertreffpunkt Wandsbeker Schützenhof 17. Bei Interesse an den regelmäßigen Treffen und am Reiseprogramm für 2019 wenden Sie sich gern an Brigitte Kusch, Tel. 040 6951932.

Retro bicycle with aged brown leather saddle from circa 90s front concrete wall background. Vintage old style filtered photo

Fahrradspender gesucht!

Haben Sie noch ein ausgedientes Fahrrad im Keller? Dann spenden Sie es der Initiative „Wir im Quartier“! Die Fahrräder werden von ehrenamtlichen Helfern gemeinsam mit Geflüchteten repariert und anschließend an sie übergeben. Eine kurze Nachricht genügt: Miriam Meyer (Wir im Quartier), Tel. 0157 30887802, m.meyer@q-acht.net. Ihr Fahrrad wird kostenlos und innerhalb weniger Tage direkt bei Ihnen abgeholt.

Was für eine Hausgemeinschaft!

Das Sommerfest und die Halloween Party haben bei den Nachbarn in der Bramfelder Straße schon Tradition. Fotos von dem letzten Ereignis erreichten uns mit dem Gruß: „Wir sind eine super Hausgemeinschaft geworden.“ Die HBH wünscht weiterhin fröhliches Feiern und Gruseln.

Supermarket basket full of fresh products, bread, vegetables. Food shopping basket with natural and organic food with flat color style

Einkaufen mit „Klön-Korb“

Bis Weihnachten läuft im Edeka-Markt Clausen in Winterhude eine besondere Aktion des Vereins „Freunde alter Menschen“ (www.famev.de), um auf das Thema „Einsamkeit im Alter“ aufmerksam zu machen. Am Eingang stehen „Klön-Körbe“ bereit. Damit zeigt man, dass man während des Einkaufs Lust auf Gespräche mit anderen Kunden hat. Alfons, der Reporter mit dem Puschelmikrofon, hat die Aktion unterstützt. Der Beitrag wurde im Hamburg Journal gesendet und kann dort abgerufen werden: www.ndr.de im Bereich Mediathek unter dem Stichwort „Klön-Korb“.